Jules Verne im Maritimen Viertel Kiel

Jules Verne in Kiel

ist das Thema einer Reihe von Veranstaltungen in Kiel  in der Zeit vom 14./15. Juni – 29. Juni 2014. Die Veranstaltungen finden im Maritimen Viertel Kiels statt, d.h. in den Stadtteilen Wik und Holtenau zu beiden Seiten des Nord-Ostsee-Kanals und seiner Schleusen zum baltischen Meer (Ostsee).

 

Jules Verne kommt zurück nach Kiel!

14./15. Juni - 29. Juni 2014

Ausstellungen, Vorträge, Musik

Maritimes Viertel Kiel

Zum Programm - bitte hier klicken.

 

Der thematische Schwerpunkt ist "Jules Verne als Reisender", also in erster Linie als Seereisender, Segler, "Wassertourist". Das ist ein Aspekt, der selbst in Frankreich noch weitgehend unbekannt ist. Das Thema passt hervorragend zu Kiel, der weltbekannten Sailing City.

Der Ursprung und Anlass der gesamten Aktion liegt bei den Übersetzungen und Überarbeitungen eines Reisetagebuches von Jules Verne aus dem Jahre 1861 und des Bordbuches der Dampfyacht des Autors JV aus dem Jahre 1881. Die Reisen 1861 und 1881 führten Jules Verne nach Skandinavien und damit auch nach Kiel und durch den Eiderkanal.

 

Abb.: Jules Verne 1861. In diesem Jahr kam er zum ersten Mal nach Kiel.

1861 kam Jules Verne auf der Rückkehr von einer Skandinavienreise über Kopenhagen und Korsör mit dem Paketschiff nach Kiel. Mit der Bahn fuhr er weiter nach Altona und Hamburg.

20 Jahre später, 1881, war Jules Verne schon ein berühmter Schriftsteller, der sich eine große Dampfyacht leisten konnte. Mit seiner "Saint Michel III" fuhr er aus Frankreich über Wilhelmshaven nach Tönning. Von dort ging es über die Eider und den Eiderkanal nach Kiel.

 

Abb.: Jules Verne 1881, dem Jahr in dem sein zweiter und dritter Besuch in Kiel stattfand.

Kiel war der Ausgangspunkt der Weiterreise nach Kopenhagen und von dort via Kiel kehrte die Saint Michel III auch über den Eiderkanal und die Eider nach Frankreich zurück.

Jules Verne ist demnach drei Mal in Kiel gewesen. Mehr als in jeder anderen deutschen Stadt. Auch das soll hervorgehoben werden.

Ausstellungen, Vorträge usw. werden derzeit auf Anregung und unter Mitwirkung der Initiative Maritimes Viertel vorbereitet. Der Canal-Verein e.V.  hat die Federführung für ein buntes Angebot von Ausstellungen, Vorträgen und einem unterhaltsamen Rahmenprogramm übernommen. Er wird von dabei von anderen Organisationen, wie dem Jules Verne Club Deutschland unterstützt.

Die Veranstaltungen „Jules Verne in Kiel“ beginnen am !4./15. Juni 2014 und enden mit dem letzen Tag der Kieler Woche. Veranstaltungsort ist das Maritime Viertel mit dem „Maschinenmuseum“(Wik)  und dem „Zentrum klassischer Yachtsport“ (Holtenau).

Einige Höhepunkte der Veranstaltungsreihe sind schon jetzt fest geplant:

- Gastvortrag des Jules Verne Experten, Bernard Sinoquet (Amiens) über "Jules Verne als Reisender" (15. Juni 2014, 11 Uhr im Maschinenmuseum)

- Gastvortrag des Experten für die Schiffe und Segelreisen von Jules Verne, Philippe Valetoux (LeHavre, angefragt !) über "Die Yachten von Jules Verne". ( 15. Juni 2014 14:30 Uhr, Zentrum klassischer Yachtsport)

Passend zu dem Themenkreis werden derzeit zwei Ausstellungen vorgereitet:

- "Jules Verne in Kiel und auf dem Eiderkanal 1861 und 1881" (Ort: Maschinenmuseum)

- "Die Yachten von Jules Verne: Saint Michel I , II und III" (Ort: Zentrum Klassischer Yachtsport).

Ein weiterer maritimer Höhepunkt wird mit Sicherheit

die "Reise der Saint Michel II nach Kiel" sein.

Expedition der Saint Michel II von Nantes nach Kiel.

Ankunft in Kiel 14. Juni 2014, 16:00 Uhr

Der Nachbau einer Yacht von Jules Verne fährt aktuell im Kielwasser des fantastischen Schriftstellers. Dabei will die SM II der Route der Schiffsreise im Jahr 1881 möglicht nahe kommen.

Man kann die Reise auf marine traffic.com live verfolgen:

http://www.marinetraffic.com/en/ais/details/ships/227224350/vessel:SAINT_MICHEL_2

Dazu bietet sich an, parallel die entsprechenden Kapitel der Reisenotizen zu lesen, die Jules Verne in seinem Bordbuch 1881 und sein Bruder Paul in einem Büchlein gemacht hat: „Jules Verne´s Reise zum Mittelpunkt des Nordens“.

http://www.kiel-maritim.de/index.php/jules-verne/reise-1881

 

Am 14./15. Juni bis zum 29. Juni 2014 beginnt im Maritimen Vietel Kiel mit der Ankunft der Saint Michel II ein „Jules Verne zurück in Kiel“ Ereignis. Zu den Ausstellungen, Vorträgen und Aufführungen siehe:

www.maritimes-viertel.de

Die Saint Michel II ist der Nachbau einer Yacht des weltberühmten Schriftstellers Jules Verne. Am 24. Mai 2014 hat sie sich von ihrem Heimathafen Nantes (Frankreich) aus auf den Weg nach Kiel mach, gemacgt um dort als besondere Attraktion an den Veranstaltungen  „Jules Verne in Kiel“ teilzunehmen.

Der dritte Ort im Maritimen Viertel ist damit der Tiessenkai. Hier wird die Saint Michel II während ihres Aufenthaltes in Kiel am Pier liegen. Die Crew wird sich an den Veranstaltungen „Jules Verne in Kiel“ beteiligen.

Die Saint Michel II wird voraussichtlich nach der Eröffnungsveranstaltung (15. Juni) ab 16. Juni an der Segelveranstaltung „classic week" teilnehmen, um dann während der Kieler Woche wieder im Kontext der Jules-Verne Veranstaltung am Tiessenkai zu liegen.

Über den jeweiligen Stand der Vorbereitungen auch für ein Begleitprogramm informieren wir u.a. die webseite „Jules Verne in Kiel“ auf der Homepage Maritimes Viertel Kiel , konkret diese Seite

Jules Verne im Maritimen Viertel.

 

 

Die Saint Michel II

 

Nachzulesen sind die Erlebnisse des Reisenden Jules Verne 1861 und 1881 unter

Jules Verne: Jules Verne Sommer 1861. Als Jules Verne nach Kiel kam

und

Jules Verne: Die Reise zum Mittelpunkt des Nordens 1881

Die beiden  Veröffentlichungen des Kielers Friedemann Prose sind im Internet auf der Site Kiel Maritim (Rubrik Jules Verne) zugänglich. Ein Stück Heimatkunde der besonderen Art.

Abb.: Professor Lidenbrock, Romanfigur aus "Reise zum Mittelpunkt der Erde"

 

 Die Saint Michel II

Die Crew der Saint Michel II informiert ihre interne und externe Öffentlichkeit bereits über die Reise von "Nantes nach Kiel" in französischer und deutscher Sprache: 

 

Saint Michel II - Von Nantes nach Kiel

 

Die folgende Ankündigung ist auf der Seite des Vereins zu finden, der die

Saint Michel II liebevoll betreut und betreibt:

www.lacale2lile.fr

 

2014 : L'ANNÉE DU VOYAGE A KIEL

L'Association La cale 2 l'Île souhaite à tous ses amis et en particulier ses amis allemands une très bonne année de navigation !

Une grande fête vernienne attend le Saint Michel II à Kiel. Et donc une grande navigation, pour y aller.

 

Der Verein lacale2lile.fr hat das  copyright für das beigefügte Foto der Saint Michel II:

 

 

Zur Unterstützung der Seereise der Saint Michel II von NANTES (Frankreich) über Wilhlemshaven nach KIEL gibt der Jules Verne Club Deutschland gegen eine Gebühr eine Vignette heraus.

JVC-Vignette

Mehr:

Vignette Jules Verne in Kiel

 

 

 

 

 

Veranstaltung im Maritimen Viertel:

Jules Verne in Kiel

15. Juni bis 29. Juni 2014

 

Federführung:

 

Canal-Verein e.V.

 

Veranstaltungsorte:

 

Maschinenmuseum    

(Kiel-Wik)

  

Zentrum klassischer Yachtsport

(Kiel-Holtenau)

 

 

Tiessenkai

„Saint Michel II“

„Saint Michel II“

Verein La Cale 2 lile (Nantes, Frankreich)

 

 

Mit Unterstützung durch

Jules Verne Club Deutschland

 

DFG

Deutsch -Französische Gesellschaft Kiel

 

 

Institut Francais Kiel

 

Zum vorläufigen Programm

Alle Angaben sind vorläufig und werden mit Änderungsvorbehalt gemacht. Zu Änderungen s. diese Seite und die Tagespresse:

Event Jules Verne in Kiel. Programm

 

zur Vorgeschichte

s. event Jules verne in Kiel. Vorgeschichte

 

 

 

 Vignette Jules Verne in Kiel